KULTUhRWERK SALZSTRASSE
A 4180 Zwettl an der Rodl
Obfrau: Adelheid Andraschko
E-Mail: kontaktkultuhrwerkat
 
Home
Veranstaltungen
2016
2015
2014
2013
2013-11-22
2013-11-13
2013-10-24+25
2013-09-25
2013-08-14
2013-06-21
2013-05-29
2013-05-11
2013-04-24
2013-03-20
2013-02-27
2013-01-23
2012
2011
2010
2009
Das Team
Newsletter
Mitglied werden
Links
Impressum
 

Bser Wolf

SONNENHOF-FESTIVAL

 

Festivalstimmung im Sonnenhof am 24. und 25. Oktober 2013!
An 2 Tagen gibt es abends, jeweils ab 20 Uhr, Live-Musik und ein beeindruckendes Showprogramm eines jungen Mentalisten.

Donnerstag, 24. Oktober:


The Last Modernist, Indierock-Acoustic-Art-Punk-Band aus Wien.
Indie zwischen Melancholie, Verzweiflung und Ekstase, kombiniert mit dem einen oder anderen heimlichen Pop-Hit. Merkwürdig melancholisch, intensiv, mit einem Hauch Sex und das gewisse Etwas von einem Begräbnis mit viel Wein. Daheim in Wien, aber auch überall sonst, machen die 2012 gegründeten The Last Modernist Acoustic-Art-Punk: Minimalistische Teile der einzelnen – allesamt akustischen – Instrumente (Gitarre, Bass, Violine, Klavier und Schlagzeug) ergeben zusammen schräge Arrangements und Melodien die im Kopf bleiben. Vergleiche mit Musikern wie Nick Cave, Tom Waits und The Velvet Underground lehnen sie halbherzig ab. – www.thelastmodernist.com


Paul James Berry, Singer-Songwriter aus Leeds/England.
Er gründete in den 80er Jahren die erfolgreiche Goth-Rock-Band „The Rose of Avalanche“ und veröffentlichte drei weltbekannte Alben. Elementare Bestandteile des Musikers sind seine akustische Gitarre und seine Stimme. Er stand bereits mit Giganten wie Nico, Vic Chestnutt, Howe Gelb, Frank Black und sogar David Bowie auf der Bühne. – www.pauljamesberry.net



Bilder vom Tag 1:

 

Dia-Show
Tempo


Freitag, 25. Oktober:


Deniz the Mindreader, Mühlviertler Mentalist
Er präsentiert ein beeindruckendes Showprogramm mit Hypnose, Telepathie u.a.


Golden Shower Machine, Elektro-Glam-Disco-Wahnsinn aus Zwettl an der Rodl
Sie lassen die Kegelbahn zu einem außergewöhnlichen Erlebnis werden: Entertainment & Dance mit Synthiepop, Discosound, Electrobeats – dort wo dem Beat die Flügel wachsen und der Schweiß des Lebens fließt.



Bilder vom Tag 2:

 



Gasthaus Sonnenhof
4180 Zwettl an der Rodl, Sonnenhof 1

Eintritt frei! (Freiwillige Spenden)

 

Sitemap

Gegen den Strom